Termine

Winterkurs Feldenkrais für ReiterInnen
Donnerstags, 18.30 - 20.00 Uhr


Schnupperstunde Donnerstag, 25. Okt. 2018, 18:30 - 20.00 Uhr


Ort: Feldenkraiszentrum Zehlendorf, Hohenzollernplatz 2 in 14129 Berlin - Nikolassee

Themen: Der Sitz des Reiters
in den verschiedenen Gangarten, in den verschiedenen Disziplinen,
in der Wendung, in den Seitengängen, etc.
Die Auswirkungen des Sitzes des/r Reiters/in auf das Pferd.

mit den Feldenkraislektionen erforschen wir z.B.:
  • die unterschiedlichen Reaktionen unserer linken Seite im Vergleich zur rechten Seite;
  • die Bedeutung der Sitzfläche für die Aufrichtung;
  • wie bewegen sich mein Becken, mein Schultergürtel und mein Kopf im Zusammenspiel - Wunsch/Ziel und Realität;
  • die Bedeutung der Längsbiegung bei Pferd und bei Reiter;
  • was bedeutet, das Pferd folgt dem Gewicht des Reiters für den Sitz des Reiters;
  • die Bedeutung der Aufrichtung der ReiterIn für die Aufrichtung des Pferdes;
  • das individuelle Gleichgewicht: Zusammenhang der Augen mit der Kopfhaltung, dem Brustbein, der Brustwirbelsäule, dem Schultergürtel, der Beckenstellung, der Bein- und Fußstellung;
  • Zusammenhang der Beweglichkeit des Unterkiefers und der Hüftgelenke;
  • die Spindeldrehung der Wirbelsäule.

6 - 8 Teilnehmer


vom 1. Nov. 18 - 28. Febr. 19 (außer 27.12.18, 3.1. und 7.2.19) = gesamt 15 Einheiten

Kosten:

Für die Schnupperstunde sind 14,00 € vor Ort zu zahlen.
Die Kursgebühren sind in Höhe von 136,00 € bis 29. Okt. 2018 für die Kurseinheiten in 2018 und in Höhe von 119,00 € bis 30. Dez. 2018 für die Kurseinheiten in 2019 zu überweisen.

Falls das Seminar aus Gründen der Seminarleiterin ausfallen muss, werden die Seminarkosten zurückerstattet. Bis 10 Tage vor Beginn des Seminars werden bei ausschließlich schriftlicher Stornierung 10,00 € Bearbeitungsgebühr erhoben. Bei Abmeldung in dem Zeitraum von 10 Tagen vor Seminarbeginn ist die gesamte Seminargebühr zu zahlen, so kein/e neue/r Teilnehmer/in gefunden wird.

Anmeldung auch für die Schnupperstunde!
Fragen und Anmeldung:
Tel.: 03379 - 372524
Handy : 0172 - 3113856
bis 29. Okt. 2018 an Susanne Krätz
verbindliche und schriftliche Anmeldung an info@bewusst-leben-mit-pferden.de
oder per Fax 03379 - 207 556

Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, warme Socken, ein kleines Kopfkissen, eine Decke.

Was ist Feldenkrais: Es handelt sich bei der Feldenkraisarbeit um eine Lernmethode an Hand von Bewegungsfolgen zur Verbesserung der Selbstwahrnehmung, zu bewussten, zielgerechten Veränderungen eigener Bewegungsabläufe und eigenen Verhaltens, zu mehr Bewegungsqualität, d.h. zu leichteren und geschmeidigeren Bewegungen.

Wie geht Feldenkrais? Ein Blick auf meine Homepage gibt Auskunft www.feldenkraisalltag.de



Wegen Seminaren zu nachfolgenden Themen bitte ich Sie, sich mit mir telefonisch oder unter unten genannter mail - Adresse in Verbindung zu setzen.

möglich sind Seminar-Themen wie folgende:


Longenseminare für Anfänger

Wie nutze ich die Fähigkeiten des Fluchttieres Pferd, nämlich auf große Distanzen meine kleinsten Körperbewegungen wahrzunehmen dazu, mit feiner Körpersprache zu longieren.

Was sind Ziele der Longenarbeit? Welche Möglichkeiten bietet die Longenarbeit? Vebindung von Boden- und Longenarbeit.

1 Tagesseminar , max. 8 Teilnehmer, 2 Longeneinheiten und Theorie
Kosten 70,00 EUR pro Person, eigene Pferde können mitgebracht werden.

Weitere organisatorische und inhaltliche Details - Unterbringung der Pferde etc. auf Anfrage.


Longenseminare für Fortgeschrittene

Wie aktiviere ich die Hinterhand meines Pferdes? Wie bestimme ich den Takt meines Pferdes? Wie richte ich mein Pferd an der Longe gerade?
Wie treibe ich zur vermehrten Lastaufnahme der Hinterhand,relative Aufrichtung? Wie erreiche ich an der Longe Versammlung? Arbeit mit dem Kappzaum, Halfter und Trense.

1 Tagesseminar , max. 8 Teilnehmer, 2 Longeneinheiten und Theorie
Kosten 70,00 EUR pro Person, eigene Pferde können mitgebracht werden.

Weitere organisatorische und inhaltliche Details - Unterbringung der Pferde etc. auf Anfrage.


Seminar - Reiten und Feldenkrais

Wie lerne ich meine starken und schwachen einzelnen körperlichen Bewegungs-
abläufe beim Reiten im Detail wahrzunehmen?
Wie verändere ich bewusst meine körperliche Bewegungsfähigkeit, so dass sich
meine beiden Körperseiten in ihrer Qualität annähern und verbessern?
Welche Veränderungen spüre ich an meinem Pferd, wenn ich auf diese Weise
- meiner eigenen körperlichen Bewegungen bewusst - reite?

Anwendung der Wahrnehmung in dem Ausbildungsstand, den Sie und Ihr Pferd zu dem Zeitpunkt haben.

Wochenendseminar am Samstag/ Sonntag, max 8 Teilnehmer, je eine Reiteinheit und Theorie, 90 EUR pro Tag mit eigenem Pferd.

Weitere organisatorische und inhaltliche Details - Unterbringung der Pferde etc. auf Anfrage.


Seminar - Reiten und Feldenkrais

Ein weiteres Seminar führt die Erarbeitung der eigenen Wahrnehmung fort und erweitert das Thema bezogen auf die Wahrnehmung einzelner Bewegungsabläufe des Pferdes.
Wie erspüre ich die Bewegungen jedes Körperteils meines Pferdes?
Wie beeinflusse ich die einzelnen Bewegungen meines Pferdes durch den Einsatz
meines Körpers?
z.B. Kontergalopp,Schulterherein,Traversale etc.
Wochenendseminar am Sa u So, max. 8 Teilnehmer, je 1 Reiteinheit und Theorie Kosten wie erstes Seminar, mit eigenem Pferd

Weitere organisatorische und inhaltliche Details auf Anfrage


Seminar - Reiten und Feldenkrais

Das Seminar vertieft die komplexen körperlichen Zusammenhänge von reiterlichem Sitz/ reiterlicher Einwirkung und Einfluss auf die einzelnen Bewegungen des Pferdes.

Wochenendseminar am Sa und So, max. 8 Teilnehmer, je 1 Reiteinheit und Theorie, Kosten wie erstes Seminar, mit eigenem Pferd.

Weitere organisatorische und inhaltliche Details auf Anfrage


Die "hohe Schule" der Feldenkraisarbeit:

Einführung in die Funktionale Integration (FI) mit dem Pferd

Die FI Arbeit in der Feldenkraisarbeit ist die Arbeit, die man mit einem Menschen gemeinsam macht, der sich dabei weitgehend passiv verhält, in dem er z. B. auf einer Liege liegt oder auf einem Stuhl sitzt

Die Arbeit besteht darin, dem Nervensystem des z. B. liegenden Partners - Mensch, durch sanfte, behutsame Berührungen und Bewegungen einzelner Körrperteile andere Bewegungsangebote zu zeigen.

Partner und Ausübende erforschen auf diese Weise gemeinsam Bewegungen, die in Vergessenheit geraten sind und alternative Bewegungen zu vorhandenen Bewegungsmustern bieten können.

Diese Arbeit lässt sich sehr gut am stehenden Pferd machen.

Linda Tellington Jones`TTouches sind eine solche Möglichkeit einer FI - Arbeit.

In meiner FI Arbeit übertrage ich einen Teil der Arbeit, die wir mit Menschen machen auf das Pferd. Pferde sprechen ganz fein und intensiv auf diese Arbeit an.

Mit dieser Arbeit lassen sich bei Pferden Gewichtsverlagerungen anregen, Bewegungsspielräume einzelner Gelenke verändern, Bewegungen von Schulterblättern, Brustwirbelsäule oder Hüftgelenken verändern.

Es ist eine sehr feine, spürsame Methode, die Geduld, Einfühlsamkeit und Erfahrung im Umgang mit Pferden erfordert.

Wochenendseminar, Sa und So, max. 4 Teilnehmer, die Arbeit kann mit mitgebrachten Pferden gemacht werden, aber auch mit unseren Pferden. Kosten 90 € / Tag

Weitere Auskünfte auf Anfrage.


Weiterführung der Funktionale Integration (FI) mit dem Pferd

Wochenendseminar, Sa und So, max. 4 Teilnehmer, die Arbeit kann mit mitgebrachten Pferden gemacht werden, aber auch mit unseren Pferden. Kosten 90 € / Tag

Weitere Auskünfte auf Anfrage.


Weiterführung der Funktionale Integration (FI) mit dem Pferd

Wochenendseminar, Sa und So, max. 4 Teilnehmer, die Arbeit kann mit mitgebrachten Pferden gemacht werden, aber auch mit unseren Pferden. Kosten 90 € / Tag

Weitere Auskünfte auf Anfrage.


Anmeldungen bitte telefonisch oder per eMail:

Telefon: 0172 - 311 38 56
eMail: info@bewusst-leben-mit-pferden.de




Susanne Krätz • Dorfstraße 18 • 15831 Jühnsdorf • Tel. 0172 - 311 38 56 • info@bewusst-leben-mit-Pferden.de

© 2019 bewusst-leben-mit-Pferden